Tiny Tower Vegas

Tiny Tower Vegas 1.1

Ein eigenes Casino in Las Vegas

Das kostenlose Spiel Tiny Tower Vegas für iPhones ist der Nachfolger von Tiny Tower und Tiny Death Star. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • tolle Grafik
  • hält den Spieler beschäftigt

Nachteile

  • langsames Weiterkommen

Herausragend
8

Das kostenlose Spiel Tiny Tower Vegas für iPhones ist der Nachfolger von Tiny Tower und Tiny Death Star.

Die Bank gewinnt immer

Wie bei den Vorgängern baut man auch in der Version ein Hochhaus und verwaltet dieses. Der eigene Wolkenkratzer bietet seinen Bewohnern von der Unterkunft bis zur Erholung alles, was diese brauchen.

Tiny Tower Vegas findet in Las Vegas statt. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Hoteldirektors und kümmert sich um die Bedürfnisse seiner Hotelgäste. Diese lockt man in Casinos oder kleine Läden.

Einarmiger Bandit

Ein Anfangstutorial erleichtert den Einstieg. Über die Bildschirm-Symbole verwaltet man die Geschäfte und überwacht den Casino-Countdown, damit das Casino immer geöffnet ist. So ist der Spieler ständig beschäftigt. Man sollte allerdings die Push-Nachrichten abschalten.

Der Bau eines Traum-Casinos erfordert entweder Zeit oder finanzielle Investitionen. Das heißt man zahlt mit richtigem Geld oder erledigt Mini-Aufträge wie zum Beispiel Aufzüge beaufsichtigen oder verschiedene Anfragen von Gästen bearbeiten. So eignet sich das Spiel hervorragend zum Zeitvertreib.

Eine hübsche Aufmachung

Tiny Tower Vegas präsentiert sich in einer liebswerten Pixel-Grafik. Zudem bietet das Spiel eine große Vielfalt an Zimmereinrichtungen und Charakteren.

Fazit: Jackpot!

Die Spielidee von Tiny Tower Vegas ist zwar einfach, aber auch unterhaltsam. Ohne In-App-Währung kommt man nur langsam voran. Insgesamt ist das Free-to-Play-Spiel ein netter Zeitvertreib.

Tiny Tower Vegas

Download

Tiny Tower Vegas 1.1